VDL Groep hat den niederländischen Innovationspreis 2019 gewonnen. Der Preis würdigt die Innovationskraft und die sozialen Auswirkungen des Familienunternehmens mit Hauptsitz in Eindhoven.

Bei der Vergabe des Innovationspreises werden neue, fortschrittliche Lösungen und Technologien von VDL, Aufmerksamkeit für Mitarbeiter, Unternehmertum und Zusammenarbeit. Der niederländische Innovationspreis 2019 wurde im Rahmen der Fernsehsendung De Wereld van Morgen verliehen, die AVROTROS heute Abend ab 20.30 Uhr auf NPO1 ausstrahlte.

Perle der verarbeitenden Industrie

Während der Ankündigung im Kurhaus in Scheveningen lobte die Jury den VDL Groep in vielen Bereichen. „VDL ist führend bei der Anwendung neuer Technologien und Innovation liegt in seiner DNA“, sagt der Vorsitzende der Jury, Henk Volberda, ebenfalls Professor für Strategie und Innovation.

Als Direktor des Amsterdamer Zentrums für Unternehmensinnovation ist Volberda der Amsterdam Business School angeschlossen, die Teil der Universität Amsterdam ist. „Bei VDL Groep werden erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt, und die Kombination aus Automatisierung und Aufmerksamkeit für die Mitarbeiter führt zu neuen Arbeitsplätzen.

Wo andere Bedrohungen sehen, sieht VDL Chancen. In mehreren Bereichen gibt es einen wichtigen Beitrag zu nachhaltigen Lösungen. VDL ist die Perle der Fertigungsindustrie. “

Innovationsmonitor

Der niederländische Innovationspreis 2019 ist Teil des niederländischen Innovationsmonitors. Diese groß angelegte Innovationsforschung wird in den Niederlanden jährlich vom Amsterdamer Zentrum für Unternehmensinnovation der Amsterdam Business School durchgeführt, das der Universität Amsterdam angeschlossen ist.

Mehr als 5.000 Organisationen aus einer Vielzahl von Branchen wurden zur Teilnahme an der Umfrage eingeladen. Basierend auf den teilnehmenden Organisationen (ca. 800) und Interviews mit den Unternehmen blieben die folgenden drei Unternehmen übrig: D2D Water Solutions aus Hardenberg, Hanskamp Agro Tech aus Doetinchem und VDL Groep aus Eindhoven.

Lesen Sie auch  Geistiges Eigentum von Lightyear kann bei der Muttergesellschaft liegen

Große Anerkennung

Vorstandsmitglied Jennifer van der Leegte von VDL Groep hat in Scheveningen den niederländischen Innovationspreis 2019 erhalten. „Dies ist eine große Anerkennung für unsere fast 17.000 Mitarbeiter, die jeden Tag hart in unseren 104 Unternehmen im In- und Ausland arbeiten, um unsere Welt intelligenter, schneller, besser und umweltfreundlicher zu machen. Unsere Aktivitäten sind natürlich sehr breit und vielfältig.

Zum Beispiel erforschen wir den kleinsten Teil der Erde, Teile für den Teilchenbeschleuniger vom CERN in der Schweiz und den größten Teil der Erde: die Stützstrukturen für die Spiegel des größten Teleskops der Welt, das in Chile gebaut wird, und alles dazwischen.

Vergessen Sie nicht, dass wir in Europa führend bei der Elektrifizierung von schwereren Transportmitteln, Bussen, Lastwagen und automatisierten geführten Fahrzeugen sind. Mit unseren Elektrofahrzeugen tragen wir zu einer saubereren und leiseren Umwelt bei. “

Mehr über das VDL-Gruppe

Jennifer van der Leegte von VDL
Pitaneblau
Drucken Freundlich, PDF & Email