Ursula von der Leyen rät EU-Bürgern, ihre Sommerferien nicht zu buchen, da derzeit niemand verlässliche Vorhersagen für Juli und August treffen kann. 

"Ich empfehle den Menschen, solche Pläne zu verschieben", sagte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die dafür kämpft, dass die EU nicht auseinander fällt.

Von der Leyen warnte auch die ältere Bevölkerung Europas und diejenigen mit bereits bestehenden Gesundheitsproblemen, dass sie für den Rest des Jahres isoliert bleiben sollten. Pflegeheime können nicht besucht werden, solange kein Impfstoff vorhanden ist. 

„Ich weiß, dass das schwierig ist, aber es geht um Menschenleben. Wir müssen diszipliniert und sehr geduldig sein “, sagt sie. "Wir müssen monatelang lernen, mit dem Virus zu leben, wahrscheinlich bis zum nächsten Jahr", sagte Ursula von der Leyen in einem Interview in der deutschen Zeitung Bild am Sonntag.

Kritik an der Bundesregierung

von der Leyen kritisierte auch die Entscheidung der Bundesregierung, dass Urlauber nur für stornierte Reisen während der Corona-Virus-Krise eine Gutschrift und keine vollständige Rückerstattung beantragen könnten. In ganz Europa haben die Menschen die rechtliche Wahl, ob sie das Geld oder einen Gutschein wollen.

Lesen Sie auch: Gutschein für stornierten Urlaub oder Geld zurück?

Ursula von der Leyen
Drucken Freundlich, PDF & Email