Schnellladekette Fastned leidet natürlich auch unter der Koronakrise. Laut Wirtschaftsmagazin Zitat Die Gesellschaft von Bart Lubbers und Michiel Langezaal verschlingt mehr Schulden als ein Zwölfzylinder-Benziner, und das Schlimmste steht noch bevor. Denn wer geht jetzt zu einer Ladungspumpstation? 

Fastneds Schulden sind fast 13-mal so hoch wie in diesen Schnellladestationen. Die Zinsen, die Fastned allein im letzten Jahr für diese Kredite gezahlt hat, betrugen 2,7 Mio. EUR. Der Gesamtjahresumsatz betrug kaum 6,4 Mio. €, davon nur 4,5 Mio. € aus elektrischer Betankung. Im Jahr 2019 machte Fastned einen Verlust von über 12 Millionen Euro, fast doppelt so viel wie der Umsatz.

Keine neuen Schnellladestationen

Fastned wird das nicht tun, zumindest sinkt das Tempo. Weil ein gewisser Realitätssinn die Männer durchdrungen hat. Aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus wurde der Bau einiger neuer Stationen bereits verschoben und die Renovierung bestehender Stationen muss eine Weile warten, damit es einen Geldpuffer gibt. 

mit leeren Händen

Was können Sie als privater Kreditgeber tun? Hoffen und beten und wieder das Kleingedruckte lesen. Wie im Geschäftsbericht angegeben:

„Es gibt keine Wertpapiere für die Anleihen und es gibt keine Covenants, die dazu führen könnten, dass das Darlehen zum Bilanzstichtag kurzfristig ist. Die Anleihen sind nicht nachrangig und der Handel ist sehr begrenzt, da sie an keiner Börse registriert sind. “

Frei übersetzt heißt es: Wenn Sie Fastned Geld leihen und es schief geht, haben Sie kein Bein, auf dem Sie stehen können, und Sie sind daran gebunden. Wirtschaftsmagazin Zitat nennt das Unternehmen 'technisch bankrott '

Lesen Sie auch  GreenMo Pleite, kommt GO Sharing jemals aus dem Winterschlaf zurück?

Lesen Sie auch: Fastned verdreifacht den Umsatz, verdoppelt aber den Verlust nach dem Börsengang

FastNed Schnellladestation
Drucken Freundlich, PDF & Email