Die Europäische Kommission berichtet, dass sie gestern einen Legislativvorschlag angenommen hat, der einen gemeinsamen Rahmen für ein digitales grünes Zertifikat schafft. Um vor dem Sommer fertig zu sein, muss dieser Vorschlag vom Europäischen Parlament und vom Rat rasch angenommen werden. Mit diesem digitalen grünen Zertifikat sollten Reisende in diesem Sommer während der Koronapandemie wieder durch Europa reisen können. Das grüne Zertifikat ist daher eine vorübergehende Maßnahme. Mit dem digitalen Zertifikat kann eine Person nachweisen, dass sie gegen COVID-19 geimpft wurde, ein negatives Testergebnis hat oder sich von COVID-19 erholt hat. Es wird kostenlos, in digitaler Form oder auf Papier erhältlich sein. Es enthält einen QR-Code, um die Sicherheit und Authentizität des Zertifikats zu gewährleisten.

Věra Jourová, Vizepräsident für Werte und Transparenz: „Das digitale grüne Zertifikat bietet eine EU-weite Lösung, um sicherzustellen, dass EU-Bürger von einem harmonisierten digitalen Instrument zur Unterstützung der Freizügigkeit in der EU profitieren können. Dies ist eine gute Nachricht, um die Wiederherstellung zu unterstützen. Unser Hauptziel ist es, ein benutzerfreundliches, nicht diskriminierendes und sicheres Tool bereitzustellen, das den Datenschutz in vollem Umfang respektiert. Wir werden auch weiterhin an der internationalen Konvergenz mit anderen Partnern arbeiten. “

Die Mitgliedstaaten sind weiterhin dafür verantwortlich, zu entscheiden, von welchen Einschränkungen der öffentlichen Gesundheit Reisende befreit werden können, müssen diese Ausnahmen jedoch auf alle Reisenden, die über ein digitales grünes Zertifikat verfügen, auf dieselbe Weise anwenden. Die Kommission wird ein Gateway einrichten und die Mitgliedstaaten bei der Entwicklung von Software unterstützen, mit der die Behörden alle Signaturen von Zertifikaten in der gesamten EU überprüfen können. Die personenbezogenen Daten der Zertifikatsinhaber passieren das Gateway nicht und werden vom überprüfenden Mitgliedstaat nicht gespeichert. Alle Menschen sollten daher in der Lage sein, das grüne Zertifikat zu verwenden, wenn sie in die EU reisen. Wenn ein Mitgliedstaat beschließt, andere Verpflichtungen anzuwenden, beispielsweise die obligatorische Quarantäne für Reisende, muss er dies dem Europäische Kommission und alle anderen Mitgliedstaaten.

Didier Reynders, Kommissar für Justiz: „Mit dem Digital Green Certificate verfolgen wir einen europäischen Ansatz, um sicherzustellen, dass EU-Bürger und ihre Familienangehörigen diesen Sommer sicher und mit minimalen Einschränkungen reisen können. Das digitale grüne Zertifikat ist keine Bedingung für die Freizügigkeit und diskriminiert in keiner Weise. Ein gemeinsamer EU-Ansatz wird uns nicht nur dabei helfen, die Freizügigkeit innerhalb der EU schrittweise wiederherzustellen und eine Fragmentierung zu vermeiden. Es bietet auch die Möglichkeit, globale Standards zu beeinflussen und auf der Grundlage unserer europäischen Werte wie Datenschutz mit gutem Beispiel voranzugehen. “

Lesen Sie auch: Möchten Sie sich nach 12 Monaten für ein Gutscheingeld oder einen Urlaub entscheiden?

Drucken Freundlich, PDF & Email