Wir hoffen natürlich, es nie zu erleben, aber ein Unfall steht vor der Tür, was tun, wenn wir an der Tankstelle falsch tanken? Ich kann dich denken hören, warum tankst du den falschen Kraftstoff? Angenommen, Sie mieten oder leihen ein Auto und es fährt mit einem anderen Kraftstoff als Ihr eigenes vertrautes Auto, und Sie stehen an der Zapfsäule und passen nicht auf und aus Gewohnheit tanken Sie den Kraftstoff, den Sie immer mit Ihrem Eigener PKW. So schnell kann ein Fehler passieren, mit allen Konsequenzen. Laut verschiedenen Medien scheint es immer noch ein sehr häufiges Problem zu sein. Und bei Benzin scheint es im Diesel-Pkw häufiger vorzukommen als umgekehrt, denn die Zapfpistole hat einen schmaleren Auslauf und passt problemlos in die Einfüllöffnung des Diesel-Pkw. Die Düse der Dieselzapfpistole ist etwas größer und das merkt man schneller, wenn man sie in die Einfüllöffnung eines Benzinautos einführt.

Wissen wir eigentlich, was zu tun ist, wenn wir den falschen Kraftstoff tanken? Hoffentlich erfahren Sie es beim Tanken, denn es ist sehr wichtig, dass Sie das Auto nicht fahren. Durch Autofahren kann unter anderem das Einspritzsystem beschädigt werden mit allen damit verbundenen Folgen. Es ist wichtig, dass Sie so schnell wie möglich die Pannenhilfe oder Pannenhilfe rufen, denn dort gibt es spezielle Fahrzeuge, die den falsch befüllten Kraftstoff aus Ihrem Auto entfernen und sicher entsorgen können. Die Kosten für Schäden, die durch falsches Betanken entstehen können, können erheblich sein. Bei der ANWB Wenn Sie eine ANWB-Mitgliedschaft haben, zahlen Sie einen Eigenbeitrag von 50 Euro, wenn diese im Falle einer Panne durch falsches Tanken kommen müssen, die Kosten für weitere Schäden, die repariert werden müssen, gehen Sie selbstverständlich zu Ihren Lasten .

Lesen Sie auch: Die Regeln für das Parken von Wohnwagen vor der Tür sind je nach Gemeinde unterschiedlich

Drucken Freundlich, PDF & Email