Obwohl es schrecklich ist, was vor sich geht, bemerken sie es im täglichen Leben nicht.

Yvon und Sabine stammen ursprünglich aus Lisse, einem Dorf in der Bollenstreek. Im Oktober 2018 zogen sie auf ihren Hof in die Slowakei. In den Niederlanden arbeitete Yvon als Planerin für ein Taxiunternehmen und Sabine als pädagogische Assistentin in einem Hort. Nach zwei ruhigeren Jahren stellen sie fest, dass es wieder niederländische Buchungen gibt.

Der Ferienbauernhof Natural Slovakia lädt Sie zu einer Tour durch alle Freuden des bäuerlichen Lebens ein. Sicherlich wird Ihnen klar, dass das Leben auf dem Bauernhof in dieser Region noch sehr pur ist. Die Slowaken wissen jetzt, wo sie zu finden sind, und sie haben wiederkehrende Gäste. Als sie sich im Frühjahr 2016 unsterblich in ihren Hof verliebten, wurde der Traum, ein Unternehmen im Ausland zu gründen, Wirklichkeit. Sie haben sich mit einer guten Portion Enthusiasmus und Leidenschaft auf dieses aufregende Abenteuer eingelassen. Ihre vierte Saison startet 2022 und sie freuen sich auf die vielen Gäste, die sie empfangen können.

(Text geht unter dem Foto weiter)
Ferienfarm Naturslowakei

Touristen haben jetzt noch Fragen, da Europa im Bann eines Krieges steht, der alle Geschichten über Corona in den Medien in den Hintergrund gedrängt hat. Yvon und Sabine werden regelmäßig gefragt, ob sie davon etwas mitbekommen? Obwohl es schrecklich ist, was vor sich geht, bemerken sie es im täglichen Leben nicht. Alle Koronamaßnahmen wurden aufgehoben, einschließlich des Tragens von Mundkappen. Die Slowakei hat von den Niederlanden die Farbe Grün erhalten und umgekehrt.

Camping in der Slowakei

Sie möchten erleben, was Camping ausmacht, haben aber keine Lust, alles mit sich herumzuschleppen? Dann haben sie diesen Sommer eine voll ausgestattetes Zelt zu vermieten, für vier Personen und mit richtigen Betten und eigenem Sanitärraum. Beide Damen arbeiten hart am Aufbau Kleines Haus Stara Laska und erwarten, dass es bereit für den Sommer ist. Damit jeder die Slowakei genießen kann, ist es auch sein eigenes Zuhause Krasny Svet werden diesen Sommer wieder vermietet und in der Sommerscheune „Urlaub“ machen. Das Ferienhaus „Krásny Svet“ ist im authentischen slowakischen Stil erbaut und wurde mit vielen recycelten Materialien renoviert, damit die nostalgische Atmosphäre so gut wie möglich erhalten bleibt. Sie haben diese Atmosphäre in eine luxuriöse Jacke gepackt, damit es doppelt so schön ist, sie zu genießen. 

das Dorf

Modrý Kameň ist mit 1526 Einwohnern die kleinste Stadt in der Slowakei. Das Ferienbauernhof liegt auf einer Höhe von 240 Metern und außerhalb des Dorfes, was für das ultimative Landgefühl sorgt. Für den täglichen Einkauf können Sie in den Dorfladen gehen (ca. 5 Autominuten oder zu Fuß ca. XNUMX Minuten entfernt). Die großen Supermärkte, darunter Lidl und Kaufland sowie die DM-Drogerie finden Sie im nahe gelegenen Ort Veľký Krtíš (XNUMX km).

Wir sehen uns in der wunderschönen Slowakei ~ Dovidenia!

Lesen Sie auch: Von Barreiros über Lissabon an die Algarve

Banská Bystrica
Drucken Freundlich, PDF & Email