Gent ist die Stadt der Genießer, nichts muss, alles ist möglich.

In den letzten zwei Jahren mussten die Treffen der TOMP-Arbeitsgruppen zwangsweise online über Teams abgehalten werden, aber das soll sich jetzt ändern. Auf Initiative von Tjalle Groen, Projektleiterin für einen Teil der Mobilität bei Mpact vzw, wird in den kommenden Wochen nach einem geeigneten Termin gesucht, um die Mitglieder der Arbeitsgruppen zusammenzubringen. Bei der Suche nach einem geeigneten Standort innerhalb Europas wurde die flämische Stadt Gent (Belgien) als zentraler Punkt innerhalb Europas ausgewählt. Die sympathischen und gastfreundlichen Einwohner von Gent wissen, was gutes Leben ist, und freuen sich, die TOMP-Arbeitsgruppe willkommen zu heißen.

Gent „the place to be“

Die TOMP-Arbeitsgruppe ist eine internationale Gruppe und hat Mitglieder in vielen Ländern innerhalb und außerhalb Europas. Da Gent viele Formen der geteilten Mobilität hat, ist es die Stadt schlechthin, die man mit öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen kann. Sie können alles vom Bahnhof Gent-Sint-Pieters, dem Hauptbahnhof der Stadt Gent und dem viertgrößten Bahnhof Belgiens nach den Brüsseler Süd-, Zentral- und Nordbahnhöfen, besuchen. 

Nach einem TOMP-WG-Treffen, bei dem sich alle ohne digitale Leitung treffen können, ist es an der Zeit, sich bei einer Bootsfahrt zu entspannen, die die Teilnehmer quer durch die Stadt führt und bei der der Kapitän, auch Reiseleiter, alle mit den wichtigsten Informationen über die versorgt mittelalterliche Stadt. Vom Wasser aus haben Sie eine bezaubernde Perspektive auf Gent. 

Tauchen Sie ein in das Keizer Karelstad und entdecken Sie versteckte Orte. Dann ist es an der Zeit, das burgundische Leben von Gentenaars mit einem köstlichen Essen und, für Enthusiasten, den passenden lokalen Bieren wie dem Gentse Strop zu erleben.

Gent verfügt über alle Formen der Shared Mobility

Gent ist lebendig und einen Wochenendausflug wert, es ist auch ein idealer Last-Minute-Städtetrip. Das schrullige Gent atmet Geschichte und bietet Ihnen einen faszinierenden kulturellen Cocktail, der bis zum Rand mit trendigem und modernem Stadtleben gefüllt ist. Gent ist die Stadt der Genießer, nichts ist nötig, alles ist möglich, eine Stadt von menschlichem Maßstab. Verpassen Sie während Ihres Städtetrips nicht die Gelegenheit, das weltberühmte Meisterwerk des Genter Altars der Gebrüder Van Eyck zu bewundern. Wer die Nacht nicht in Gent verbracht, die Stadt nicht wirklich erlebt. 

Sich beteiligen

Wer über das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz nach Belgien kommt, kann sich mit kurzem Umsteigen in Brüssel Süd, Antwerpen oder dem französischen Lille für eine schnelle Verbindung nach Gent entscheiden. Wählen Sie das Flugzeug für Ihren Besuch beim TOMP-Meeting? Gent hat keinen eigenen Flughafen, ist aber von den beiden wichtigsten Flughäfen Belgiens aus sehr gut zu erreichen: Brussels Airport und Brussels South Charleroi Airport. Gent ist etwa 45 Autominuten vom belgischen Nationalflughafen Brussels Airport in Zaventem entfernt.

Sie kommen mit dem Auto? Gent ist mit dem Auto gut erreichbar. Die rebellische Kunststadt ist nur 17 Autominuten von Brügge und Brüssel und eine Stunde von Antwerpen entfernt. Zwei europäische Autobahnen (E40 und E17) kreuzen sich in Gent. Von der EXNUMX nehmen Sie die Ausfahrt Gent Centrum. Sobald Sie in der Stadt angekommen sind, können Sie wählen kostenlose Parkplätze am Stadtrand, oder kostenpflichtiger Parkplatz† Zur Verbesserung der Luftqualität gilt das Stadtzentrum von Gent (das Gebiet innerhalb der Umgehungsstraße) als Umweltzone (LEZ).

Bootsfahrt auf der Leie in Gent ist ein fester Bestandteil für jeden Touristen

über TOMP-WG

Die TOMP-WG (Transport Operator, MaaS Provider – Working Group) ist eine gemeinsame Initiatief Erstellung einer standardisierten Sprache mittels einer API für die technische Kommunikation zwischen Verkehrsunternehmen und MaaS-Anbietern innerhalb des MaaS-Ökosystems. Das Standardsprache beschreibt, wie die verschiedenen Stakeholder miteinander kommunizieren sollten. 

Zum Thema passende Artikel:
Drucken Freundlich, PDF & Email