DVDP-Breite =

Nehmen Sie sich an diesem Wochenende viel Zeit für Ihre Reise und berücksichtigen Sie Menschenmassen,

Am 2., 3. und 4. September 2022 füllt sich der Circuit Zandvoort erneut mit Tausenden von Rennsportfans für den Heineken Dutch Grand Prix der Formel 1. Letztes Jahr war die Feuertaufe für Zandvoort und dieses Jahr wird Max als amtierender Weltmeister den Badeort noch mehr auf den Kopf stellen. Unsere Redaktion ist auch dieses Jahr wieder dabei und berichtet.

Tickets

Zandvoort aan Zee ist gut mit dem Zug erreichbar. Die Rennstrecke von Zandvoort ist etwa 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Nach einer kurzen Zugfahrt von der Hauptstadt aus können Sie bereits Ihre Zehen in den Sand stecken oder den Formel-1-Grand-Prix genießen. Wenn Sie schlau sind, kaufen Sie Ihre Rückfahrkarte nach Zandvoort aan Zee online und überspringen Sie die Warteschlange am Fahrkartenautomaten. 

NS hat für diese Rennveranstaltung zwei verschiedene Hin- und Rückfahrkarten zur Verfügung gestellt. Der Dutch Grand Prix Day Return, mit dem Sie innerhalb eines Tages zum und vom Bahnhof Zandvoort aan Zee reisen können. Und die spezielle mehrtägige Rückkehr zum Grand Prix der Niederlande. Diese Hin- und Rückfahrt besteht aus zwei Fahrkarten, eine für die Hinfahrt und eine für die Rückfahrt zum/vom Bahnhof Zandvoort aan Zee. Beide Tickets sind in der 2. Klasse gültig und können am 1., 2., 3. oder 4. September 2022 genutzt werden. Die Züge zwischen Amsterdam Central und Zandvoort aan Zee halten aufgrund des geänderten Fahrplans an allen Zwischenbahnhöfen außer am Bahnhof Overveen.

(Text geht unter dem Foto weiter)

Sie müssen Ihr Fahrrad während des Formel-1-Wochenendes abstellen. Wenn Sie dies nicht tun, laufen Sie Gefahr, dass Ihr Fahrrad entfernt wird. Wir tun dies aus Gründen der Sicherheit und Zugänglichkeit.

Zandvoort ist immer erreichbar, auch mit dem Auto. Einwohner, Unternehmer, Lieferanten, Leistungserbringer und Interessengruppen erhalten einen Pass. Ohne Pass können Sie von Donnerstag, 1. September, 05:00 Uhr bis spätestens Montag, 5. September, 05:00 Uhr, nicht mit einem Kraftfahrzeug nach Zandvoort einfahren. Bis zum 15. August konnten Sie Ihren Pass beantragen. Eine Antragstellung ist nicht mehr möglich.

Habe ein Auge auf! Ein Pass ist kein Parkausweis. Die Großparkplätze und Parkflächen stehen kurz vor und während der Renntage nicht zur Verfügung. Wer heutzutage in Zandvoort parken möchte, muss über einen Stellplatz auf dem eigenen Grundstück oder einen gültigen Parkausweis verfügen. Wenn Sie als Besucher in diesem Zeitraum in einem Hotel, Ferienhaus oder Campingplatz in Zandvoort übernachten, erhalten Sie von Ihrer Unterkunftsadresse Informationen über Parkmöglichkeiten und einen Pass.

Bus

Möchten Sie schnell und einfach zum Grand Prix Zandvoort und zurück kommen? Nimm den Bus! Connexxion arbeitet mit dem Dutch Grand Prix zusammen und hat eine DGP-Tageskarte, die Sie bis zu einem 250 Meter langen Fußweg vom Haupteingang bringt. Es könnte nicht besser sein! Die Tageskarte gilt für eine Person auf allen Buslinien ab Verbindung in der Region Amstelland Meerlanden (einschließlich Haarlemmermeer, Amstelveen und Amsterdam) und Haarlem-IJmond. Sie bieten zusätzliche Busse (10-12x pro Stunde), also alle 5/6 Minuten. Für die Rückreise brauchen Sie nichts zu tun. Wählen Sie anschließend den Bus, der an derselben Haltestelle wieder abfährt, an der Sie angekommen sind. Mit Ihrer DGP-Tageskarte können Sie wieder einchecken. Ein Bus fährt alle 5 Minuten bis 21.15:XNUMX Uhr.

Zum Thema passende Artikel:
App-Stores
Drucken Freundlich, PDF & Email