Wer ist der sicherste Fahrer in den Niederlanden? Am Samstag, dem 1. Oktober, wird der TT Circuit of Assen erneut zum Schauplatz des NK Safest Driver. 20 Lkw-Fahrer aus einem breiten Teilnehmerfeld haben sich für das Bundesfinale qualifiziert. Sie zeigen ihr Wissen und Können und müssen unter anderem eine Reihe anspruchsvoller praktischer Prüfungen absolvieren. Unter den Finalisten sind zwei Fahrer aus Brabant: Danny Henskens (Berghem) und Pascal Braam (Uden). Sie qualifizierten sich für das Finale, indem sie es unter die Top 10 des Halbfinals des NK Safest Driver 2022 in Beesd und Hoogeveen schafften.

Die 20 Finalisten des NK Safest Driver 2022

Allard Warnders (Linschoten), André Dillerop (Emmen), Danny Henskens (Berghem), Frans van Klaveren (Beetsterzwaag), Henny de Haan (Terneuzen), Jelger Miedema (Kreileroord), Jelmer Stoker (Haskerhorne), John Peek (Huissen), Laurent Bouman, (Stadskanaal), Martin Kolff (Dirksland), Michael van Graafeiland (Zaandam), Pascal Braam (Uden), Paul Janssen (Venlo), Remco Rass (Zutphen), René de Baat (Klaaswaal), René Ververs (Heythuysen), Riks Middelhoven (Ede) Toon Klomp (Eerbeek) Wilco van den Berg (Elburg) und Yaël Kluitenberg (Ede).

Programm

Das Programm sieht so aus:

08.30-13.00 Rotationsprogramm der Finalisten.

14.00-15.00 Finale mit den Top Drei.

15.00:16.00 - XNUMX:XNUMX Uhr Präsentation der Niederländischen Meisterschaften für den sichersten Fahrer und der TVM Awards Knight, CSR, Innovation, Nachhaltigkeit, Leistung in der Branche und Sicherer Transport.

Über den NK Safest Driver und die TVM Awards

Verkehrssicherheit ist und bleibt ein wichtiges Thema. Im Jahr 2021 starben laut CBS in den Niederlanden 582 Menschen im Straßenverkehr. Untersuchungen zeigen, dass menschliches Verhalten bei mehr als 90 Prozent der Zahl der Unfälle eine große Rolle spielt; diese Zahl muss und kann reduziert werden. Die TVM-Versicherung engagiert sich seit Jahrzehnten für die Transportsicherheit. Der NK Safest Driver ist Teil der TVM-Auszeichnungen, eine Initiative von TVM, um bei allen Verkehrsteilnehmern mehr Bewusstsein für Verkehrssicherheit zu schaffen und gleichzeitig Wertschätzung für niederländische Berufskraftfahrer zu zeigen.

Helene Henriks

TV-Persönlichkeit Hélène Hendriks war von Beginn an Botschafterin der TVM Awards. Sie wird auch den letzten Tag am 1. Oktober moderieren. Neben der sportlichen Ehre erhält der Sieger der Dutch Safest Driver Championship natürlich den bronzenen TVM Award. Darüber hinaus gewinnen die Top 10 einen Besuch im Werk von Volvo Trucks in Göteborg, Schweden.

Die TVM Awards werden von einer Reihe beteiligter Partner unterstützt:

Volvo Trucks Niederlande, JobTrans, Safe Traffic Niederlande, Van Eijck, Sektorinstitut Transport und Logistik, Continental, Bumper, ANWB und Eye Wish.

Hélène Hendriks ist von Anfang an als Botschafterin mit den TVM Awards verbunden.
Zum Thema passende Artikel:
piep
Drucken Freundlich, PDF & Email