DVDP-Breite =

Genießen Sie leckere Snacks, Weihnachtseinkäufe und trinken Sie einen duftenden Glühwein.

Nehmen Sie an einer organisierten Busreise zu einem der vielen Weihnachtsmärkte in Ihrem eigenen Land, Düsseldorf, Brüssel, Gent, Prag, London, Kopenhagen oder Wien teil. Die Lichter funkeln und die Weihnachtslieder und das Summen fröhlicher Menschen sind zu hören. Die Feiertage stehen vor der Tür und es gibt keinen besseren Weg, um in Weihnachtsstimmung zu kommen, als auf einem Weihnachtsmarkt. In ganz Europa gibt es Weihnachtsmärkte, die einen Besuch wert sind.

Deutschland ist bekannt für seine gemütlichen Weihnachtsmärkte und daher in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Aufgrund seiner Lage ist Düsseldorf einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte unter den Niederländern. Dresden ist der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands und sollte daher auf dieser Liste auf keinen Fall fehlen. Der Weihnachtsmarkt wurde erstmals im Jahr 1434 abgehalten und seitdem ist der Weihnachtsmarkt aus Dresden nicht mehr wegzudenken.

(Text geht unter dem Foto weiter)
Deutscher Weihnachtsmarkt in Aachen, Düsseldorf oder Köln

Maar London verwandelt sich in den Monaten November und Dezember ganz in weihnachtliche Atmosphäre. Alle Einkaufsstraßen sind märchenhaft geschmückt und die Schaufenster schön geschmückt. Es ist wirklich eine Freude, in diesen Monaten durch London zu laufen.

Die Österreicher wissen auch, wie man einen richtigen Weihnachtsmarkt organisiert. Wenen ist an sich schon eine märchenhafte und romantische Stadt, aber zur Weihnachtszeit ist die Stadt noch stimmungsvoller. Die ganze Stadt verwandelt sich in eine magische Weihnachtsatmosphäre und Wien hat auch mehrere Märkte. Das absolute Muss ist der 700 Jahre alte Wiener Christkindlmarkt im Rathaus.

Lesen Sie auch  Kostenloser Bus und Tram ab 2 P+R Antwerpen

Auch schön nah kann man schön genießen Weihnachtsmarkt. Die Hauptstadt unserer südlichen Nachbarn ist das ganze Jahr über sehr beliebt für ihre Geschäfte und köstlichen Speisen und Getränke. Dies in Kombination mit einer gemütlichen Weihnachtsatmosphäre macht die Stadt komplett. Neben Brüssel sind in dieser Zeit auch Antwerpen oder Gent einen Besuch wert.

(Text geht unter dem Foto weiter)
Weihnachtsstimmung auf dem Vrijthof

Sie können auch in Ihr eigenes Land gehen, denn der Weihnachtsmarkt gehört zu den zehn besten Weihnachtsmärkten in Europa Maastricht. Der Markt befindet sich auf dem Vrijthof und hat neben den vielen Holzständen auch eine große Eisbahn. In der Nähe finden Sie den Kölner Weihnachtsmarkt, der aus sieben kleineren Weihnachtsmärkten besteht, jeder mit seiner eigenen Atmosphäre und Identität. Der Markt befindet sich im Zentrum der Stadt.

Wer etwas weiter schauen möchte, kann nach Prag fahren. Die Stadt ist zu jeder Jahreszeit eine schöne und gemütliche Stadt, besonders aber in der Weihnachtszeit. Die Tschechen nehmen die Weihnachtsmärkte sehr ernst. In jeder Stadt und jedem Dorf gibt es etwas zu tun. Es gibt zwei große Märkte und dann einige kleinere. In der Mitte steht ein großer Weihnachtsbaum, umgeben von zahlreichen Ständen.

Wussten Sie, dass es auf dem Weihnachtsmarkt in Kopenhagen echte Rentiere gibt? Das rundet natürlich das Bild eines Weihnachtsmarktes ab. Den ganzen Dezember über verwandelt sich die Stadt in Musik, Elfen, Lichter und Dekorationen. Kopenhagen hat auch mehrere Plätze mit Weihnachtsmärkten.

Zum Thema passende Artikel:
Lesen Sie auch  Die Stadt Antwerpen will Busse wie Flixbus aus der Innenstadt fernhalten
Nehmen Sie an einer organisierten Busfahrt zu einem der vielen Weihnachtsmärkte teil.
Buszeitung
Drucken Freundlich, PDF & Email