Drucken Freundlich, PDF & Email
Pitane-Bild

Die Quadraam-Stiftung, ein führender Akteur in der niederländischen Bildungslandschaft, setzt mit der Ernennung von Betuwe Express zu ihrem offiziellen Partner für Bustransporte auf Qualität.

Diese Nachricht wird durch eine offizielle Ankündigung auf TenderNed veröffentlicht, in der die Schulorganisation Einzelheiten zu dieser Zusammenarbeit mitteilt. Mit fast 1500 Mitarbeitern und der Ausbildung von rund 12.000 Schülern in 14 weiterführenden Schulen in den Regionen Arnheim, De Liemers und Overbetuwe stellt dieser Schritt für Quadraam einen wichtigen Meilenstein in seinem Streben nach hochwertiger Bildung und zusätzlichen Dienstleistungen dar.

Betuwe Express, ein etablierter Name in der niederländischen Reisebusbranche mit einer reichen, 60-jährigen Geschichte, ist bekannt für seine umfassende Erfahrung und sein Fachwissen im Bereich der Personenbeförderung. Damit sind sie die ideale Wahl für Quadraam, die großen Wert auf das Wohlergehen ihrer Schüler und Lehrer legen. Ab dem 13. Mai 2024 übernimmt Betuwe Express den Transport dieser wichtigen Gruppen mit einem Auftragswert zwischen 1,7 und 2,5 Millionen Euro.

Das Ausschreibungsverfahren, ein sorgfältiger Prozess, bei dem sowohl der Preis als auch die Servicequalität jeweils 50 Prozent zählten, führte letztendlich dazu, dass Betuwe Express aus insgesamt vier Ausschreibungen ausgewählt wurde. Diese Entscheidung unterstreicht das Engagement von Quadraam, die bestmöglichen Bedingungen für seine Schulgemeinschaft zu gewährleisten.

(Text geht unter dem Foto weiter)
Foto: Betuwe-Express

Durch diese Ausschreibung möchte Quadraam seiner Organisation einen Auftragnehmer zur Verfügung stellen, der Quadraams Bedarf an Bustransporten während der Rahmenvereinbarung decken kann.

Der Vertrag mit Betuwe Express ist mit einer anfänglichen Laufzeit von etwas mehr als einem Jahr, konkret bis zum 31. Mai 2025, flexibel. Darüber hinaus bietet er die Möglichkeit von drei aufeinanderfolgenden Verlängerungen um jeweils ein Jahr, sodass die Zusammenarbeit potenziell bis weit ins Jahr 2028 andauern kann Diese Konstruktion gibt beiden Parteien den Raum, die Zusammenarbeit an die sich dynamisch ändernden Bedürfnisse in den Bereichen Bildung und Verkehr anzupassen.

Lesen Sie auch  Studententransport: Neue VNG-Regelung stellt Studierende auf eigene Beine

Diese Zusammenarbeit zwischen Quadraam und Betuwe Express ist nicht nur ein logistischer Fortschritt, sondern symbolisiert auch ein tieferes Engagement für die Erleichterung zugänglicher und qualitativ hochwertiger Bildung. Durch die Gewährleistung eines sicheren und zuverlässigen Transports für Schüler und Lehrer stärkt Quadraam seine Position als einer der größeren Bildungsbehörden in den Niederlanden, der sich auf die Zukunft und das Wohlergehen seiner Gemeinschaft konzentriert.

Quelle: EA202302

ABONNEMENT
Zum Thema passende Artikel:
Kalenderpaket