Carlo Scheir

Herausgeber der Online-Zeitung Pitane Blue

Die Niederländer machen den Verkauf in Antwerpen zum Erfolg

Die Niederländer, die durch den Lockdown eingesperrt waren, kamen wie Teufel aus einer Kiste. Viele Unternehmer in Antwerpen haben in letzter Zeit gute Geschäfte gemacht. Durch die Invasion von Tagesausflüglern aus den Niederlanden hätte der Verkaufszeitraum bzw. der Verkauf nicht besser starten können. Viele Händler sprechen von 20 bis 30 Prozent mehr Umsatz als erwartet. Es

Massen von Niederländern in flämischen Einkaufsstraßen

Sie könnten jetzt darauf warten, dass alle nicht unbedingt notwendigen Geschäfte in den Niederlanden ihre Türen geschlossen halten müssen. Niederländische Touristen lassen den Verkehr in und um Antwerpen komplett zum Erliegen kommen. Provinzgouverneurin Cathy Berx fordert alle, Verantwortung zu übernehmen und bezeichnet den Einkaufstourismus aus den Niederlanden derzeit als "kontraproduktiv und unklug".