Datei-MaaS

MAAS-STROM

Sonila Metushis Weggang von KNV ist ein großer Verlust für MaaS-Lab

Sonila Metushis Weggang von KNV ist ein großer Verlust für MaaS-Lab

„Business as usual“ ist für Reisende und die Umwelt keine Option. Aus diesem Grund forderte Sonila Metushi alle relevanten Stakeholder auf, ihre Nutzung von MaaS zu beschleunigen. Nach fast 5 schönen Jahren, wie Sonila Metushi selbst in ihrer Abschiedsmail an…

NTM arbeitet mit Datenstandards Mobility as a Service

NTM arbeitet mit Datenstandards Mobility as a Service

„Klingt einfach, aber es ist noch ein langer Weg, an dem wir uns richtig festbeißen werden!“ NTM, der Nationale Zugangspunkt für Mobilitätsdaten, unterstützt seit dem 1. Januar 2023 die technischen MaaS-Standards. Damit helfen sie der Partnerschaft von Kommunen, MaaS-Dienstleistern und Netzbetreibern,…

Mobility Hubs, was sind das und wie macht man sie bekannt?

Mobility Hubs, was sind das und wie macht man sie bekannt?

Während Mobility Hubs zweifellos Vorteile haben, ist es wichtig, die negativen Auswirkungen zu berücksichtigen. Das Konzept der Mobilitätsknotenpunkte ist ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Verkehrs in den Niederlanden und kann dazu beitragen, Menschen von einem Ort zu bewegen…

Kooperationsprogramm Sharing Mobility

Kooperationsprogramm Sharing Mobility

Alleine sind wir schneller, gemeinsam kommen wir weiter In einem Brief an das Repräsentantenhaus informierte Staatssekretärin Vivianne Heijnen über die Einrichtung des Shared Mobility Collaboration Programme. Das Shared Mobility Collaboration Program ist eine Zusammenarbeit zwischen lokalen und regionalen Behörden und der nationalen Regierung. Die…

Verkehrsarmut mit künstlicher Intelligenz lösen

Verkehrsarmut mit künstlicher Intelligenz lösen

Die neuesten Techniken der künstlichen Intelligenz können zur Lösung der Verkehrsarmut beitragen. Mit dem Aufkommen der neuesten Techniken der künstlichen Intelligenz (KI) war ich neugierig auf die Antwort auf die Frage, ob künstliche Intelligenz dazu beitragen kann…

POLIS startet TOMP-API 1.4 Release

POLIS startet TOMP-API 1.4 Release

Europas führende Veranstaltung für nachhaltige urbane Mobilität startet in eine neue Version. Umfangreiche Recherchen zu bestehenden Spezifikationen und Standards auf dem Markt bilden die Grundlage für die TOMP-Arbeitsgruppe, um die TOMP-API 1.4 freizugeben.…

Auf dem Weg zu einer nachhaltig zugänglichen Region

Auf dem Weg zu einer nachhaltig zugänglichen Region

Wichtig ist, dass jeder seine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, geteiltem Auto oder geteiltem Fahrrad von Tür zu Tür einfach planen und bezahlen kann. Gehen, Radfahren und Shared Mobility müssen ein wichtiger Bestandteil der Tür-zu-Tür-Reise werden, mit dem klassischen ÖPNV als zuverlässigem,…

TOMP keine Verpflichtung für Carsharing-Anbieter

TOMP keine Verpflichtung für Carsharing-Anbieter

Standardisierung und Regulierung sind notwendige Elemente in einem gut funktionierenden offenen Ökosystem. Beim letzten Meeting des MaaS Lab äußerte Pitane Mobility aus Eindhoven den Wunsch, die TOMP API als Standardkomponente in neue Ausschreibungen in…

MaaS ist entscheidend für Mobilitätsinnovationen

MaaS ist entscheidend für Mobilitätsinnovationen

Anwendungsfall der Data Sharing Coalition, in der MPC eine Schlüsselrolle spielt. Mobility as a Service (MaaS) ist ein heißes Thema, wenn es um Innovationen im Mobilitätssektor geht. Um das MaaS-Ökosystem zu realisieren, ist die gemeinsame Nutzung von Daten unerlässlich.…

Staatssekretär Heijnen begeistert von MaaS-Pilot

Staatssekretär Heijnen begeistert von MaaS-Pilot

Das Utrechter MaaS-Pilotprojekt läuft Ende 2022 aus. Die Frage ist, wie geht es weiter? Staatssekretärin Vivianne Heijnen war am Montag, den 17. Oktober, zu Gast im Goedopweg und in der Gemeinde Utrecht, um mehr über ihre Erfahrungen mit Mobilität als…

MaaS ist noch kein Knopfdruck

MaaS ist noch kein Knopfdruck

Alles auf dem Markt ist eine Frage von Angebot und Nachfrage. Es war fast zu schön, um wahr zu sein. Mit einer App gehst du zur Arbeit, abends nach dem Kino nach Hause oder besuchst deine Familie. Wähle ein…

Neuer Belbus-Service BVG Muva startet in Berlin

Neuer Belbus-Service BVG Muva startet in Berlin

Das neue Angebot der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) heißt „Muva“. Der neue Service ist seit dem 15. September verfügbar. Gerade im Berliner Umland gibt es noch Gebiete, die noch nicht ausreichend mit dem ÖPNV erschlossen sind. In…

Vorschriften zur Verfügbarkeit von Passagierströmen

Vorschriften zur Verfügbarkeit von Passagierströmen

Derzeit sind diese Informationen nur auf Anfrage bei den Händlern erhältlich. Daten zu Fahrgastströmen sind notwendig, um einen guten Einblick in die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel durch den Reisenden zu erhalten. Damit lässt sich Mobilitätspolitik besser gestalten, sowohl für die Öffentlichkeit…

Das Prinzip hinter MaaS hat auch eine Kehrseite

Das Prinzip hinter MaaS hat auch eine Kehrseite

Der Zug und insbesondere NS versagt dieser Tage. Einfacher können wir es uns nicht vorstellen. Reisende können eine multimodale Tür-zu-Tür-Reise mit einer benutzerfreundlichen All-in-One-App planen, buchen und bezahlen. Verwenden…

Abstimmung von MaaS auf die Transportbedürfnisse von Frauen

Abstimmung von MaaS auf die Transportbedürfnisse von Frauen

Die Mobilität der Frauen ist multimodaler und intermodaler als die der Männer. Frauen reisen anders als Männer und reisen eher multimodal, was ihre Fortbewegungsart verändert. Geschlechtervoreingenommenheit ist ein ernstes Problem im Transportwesen…

Moove Lab plant internationale Zusammenarbeit mit EITUM

Moove Lab plant internationale Zusammenarbeit mit EITUM

Das Moove Lab wird international durch die Zusammenarbeit mit einem Programm der Europäischen Union. Um das Mobilitätsökosystem in Frankreich zu stärken und die Entwicklung französischer Start-ups auf europäischer Ebene zu erleichtern,…

Tu-Tho Thai beim TOMP-Treffen in Gent anwesend

Tu-Tho Thai beim TOMP-Treffen in Gent anwesend

Die TOMP-Arbeitsgruppe ist eine internationale Gruppe und hat Mitglieder in vielen Ländern innerhalb und außerhalb Europas. Während wir die TOMP-Arbeitsgruppe verfolgen, achten wir auch auf die aktiven Mitglieder. Nach ihrem Besuch beim allerersten International Mobility Data…

Internationale Begegnungsstätte der Stadt Gent TOMP-WG

Internationale Begegnungsstätte der Stadt Gent TOMP-WG

Gent ist die Stadt für Genießer, nichts muss getan werden, alles ist möglich. In den letzten zwei Jahren mussten die Treffen der TOMP-Arbeitsgruppen zwangsweise online über Teams abgehalten werden, aber das ändert sich jetzt. Auf Initiative von Tjalle Groen, Projektleiterin für den Bereich Mobilität bei…

Wie ist der Stand der Dinge für MaaS in den Niederlanden?

Wie ist der Stand der Dinge für MaaS in den Niederlanden?

„Ich bin davon überzeugt, dass wir mit MaaS eine glänzende Zukunft haben.“ Bei MaaS geht es darum, alle möglichen Transportmittel über Apps zu planen, zu buchen und zu bezahlen. Zum Beispiel das gemeinsame Fahrrad, Auto, Roller, Zug, Straßenbahn oder Straßentaxi…

Grund genug, Mobilität zu hassen

Grund genug, Mobilität zu hassen

Gewerbliche Unternehmen, die Mobilität vermieten, erhalten mittlerweile das Exklusivrecht auf immer mehr öffentliche Flächen. Dass Neuheit und Veränderung in der Gesellschaft Widerstände hervorrufen, ist von jeher. Mittlerweile gibt es für viele Menschen genug Gründe, nach und nach eine…

Beteiligen Sie sich an der Diskussion über eine europäische digitale MaaS-Identität

Beteiligen Sie sich an der Diskussion über eine europäische digitale MaaS-Identität

Mit einer europäisch anerkannten Identität können Sie sich als Verbraucher auf sichere Weise identifizieren. Anbieter von MaaS-Diensten warten gespannt auf Möglichkeiten, internationale Kunden auf sichere und zuverlässige Weise zu identifizieren. Bis 2025 1…

Das Teilen von Daten zahlt sich durch Wirtschaftswachstum aus

Das Teilen von Daten zahlt sich durch Wirtschaftswachstum aus

Der wahre Wert von Daten kann nur realisiert werden, wenn Daten in der gesamten digitalen Wirtschaft geteilt und wiederverwendet werden. Daten sind das neue Öl, nur besser. Es hat die einzigartige Eigenschaft, dass es einfach zu teilen und wiederzuverwenden ist…

Check Scooter kannst du ganz einfach über Moves buchen

Check Scooter kannst du ganz einfach über Moves buchen

Es ist nicht erforderlich, Geld auf Ihr Moves-Konto einzuzahlen. Sie können pro Fahrt bezahlen. Moves bietet Reisenden eine flexible Auswahl an Tür-zu-Tür-Reisen mit einer Kombination von Verkehrsmitteln, die sich nahtlos miteinander verbinden. Einfach…

Mobilitätsbündnis kommt mit Punkteplan Kommunen

Mobilitätsbündnis kommt mit Punkteplan Kommunen

Parteien smarte Werkzeuge für einen Ansatz im Bereich Mobilität anbieten The Mobility Alliance, die Allianz, in der ua der ANWB, NS. KNV und der Fietsersbond wollen lokalen Parteien Werkzeuge für einen intelligenten Ansatz zur…

Standardisierung in einem datengetriebenen Ökosystem Mobilität

Standardisierung in einem datengetriebenen Ökosystem Mobilität

Mit Mobility as a Service (MaaS) wollen wir Reisenden eine optimale und multimodale Reise anbieten können. Dafür müssen Dienstleister mit verschiedenen Carriern kommunizieren und Datenströme werden für die Planung, Buchung und Bezahlung einer Reise benötigt. Für all diese …

Qarin beginnt mit der Nutzung des Q-Regie-Kontrollzentrums

Qarin beginnt mit der Nutzung des Q-Regie-Kontrollzentrums

Am Dienstag, den 11. Januar, hat Qarin, das verschiedene Anbieter öffentlicher Verkehrsdienste verbindet, seine spezialisierte Leitstelle Q-regie in Betrieb genommen. Q-Regie betreut mittlerweile an mehr als 200 Bahnhöfen die Ein- und Ausstiegshilfe für NS und Arriva, organisiert…

MaaS ist noch lange nicht Mobilität für alle

MaaS ist noch lange nicht Mobilität für alle

Wenn Sie versuchen, den Fortschritt von Mobility as a Service, besser bekannt als MaaS, zu verfolgen, werden Sie feststellen, dass noch viel zu tun ist. Nun, da die Pandemie vorbei ist und das damit verbundene Homeoffice für viele der Vergangenheit angehört…

Parkbelästigung für geteilte Roller aktiv reduziert

Parkbelästigung für geteilte Roller aktiv reduziert

Nach eigenen Angaben hat die Gemeinde Den Haag zusammen mit den drei Anbietern von geteilten Rollern in den letzten Monaten viel getan, um das Parklärm von geteilten Rollern zu verringern. Beispielsweise wurden entlang der Küste spezielle Parkplätze für geteilte Roller und…

TOMP API-Technologie sichtbar während ITS Hamburg

TOMP API-Technologie sichtbar während ITS Hamburg

Wenn wir Andreas Scheuer glauben können, können wir ab dem nächsten Jahr in die Zukunft reisen. Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur lädt alle ein, vom 11. bis 15. Oktober 2021 nach Hamburg zu reisen und…

„Business as usual“ ist keine Option, so das Fazit des MaaS Lab

„Business as usual“ ist keine Option, so das Fazit des MaaS Lab

Aufgrund der Koronakrise haben wir einen starken Anstieg digitaler Transaktionen und Online-Interaktionen zwischen Einzelpersonen, Unternehmen und Regierungen erlebt. Die Menschen suchen nach alternativen Kontakt- und Serviceformen und erleben den Komfort neuer digitaler Services. Menschen wollen und können flexibler sein mit…

Innovactory und Mobility Mixx unterstützen Reisende

Innovactory und Mobility Mixx unterstützen Reisende

In den nächsten vier Jahren werden Innovactory International und Mobility Mixx Reisende im Raum zwischen Utrecht und Eindhoven bei ihren Mobilitätsbedürfnissen unterstützen. Darüber hinaus animieren sie zur Nutzung anderer Mobilitätsformen, indem sie Autofahrern auf der A2 smarte Alternativen zu…

Laden Sie mehr

Maas-Zeitung