Schiphol

Konsultationsverfahren Lärmschutzsystem für Schiphol

Minister Van Nieuwenhuizen (Infrastruktur und Wassermanagement) wird am 2. März das Konsultationsverfahren für das neue Lärmschutzsystem für Schiphol einleiten. Das sogenannte New Standards and Enforcement System schreibt vor, dass Schiphol die Landebahnen verwendet, die unter den gegebenen Umständen (z. B. Wetter und Sicht) die Umgebung am wenigsten stören. Die Aufsichtsbehörde für die menschliche Umwelt

Der Flughafen Schiphol kann sonntags für SGP schließen

Die Luftfahrt hat in Bezug auf den SWP die Grenzen ihres Wachstums erreicht. Die Anzahl der Flugbewegungen muss angesichts der dadurch verursachten Umweltverschmutzung verringert werden. Der SWP dient der Einführung einer erheblichen Fluggaststeuer auf nationaler und nach Möglichkeit auch auf europäischer / internationaler Ebene. Die Anzahl der Flugbewegungen muss durch Einführung begrenzt werden