De Lijn

Ansatz für den sonderpädagogischen Schülertransport

Der flämische Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten hatte De Lijn gebeten, so schnell wie möglich einen Aktionsplan für die unsichersten Fahrten zu entwickeln. „Der Plan sieht 32 zusätzliche Fahrten vor und andere Fahrten können verschoben werden, um eine bessere Verteilung zu erreichen“, sagte Minister Peeters. „Dadurch bieten wir eine

City Pass ist vorerst kein Erfolg

Der für Antwerpen und Gent eingeführte City Pass, der Reisende dazu motivieren soll, verschiedene öffentliche Verkehrsmittel zu kombinieren, hat sich nicht bewährt. Dies geht aus den von der flämischen Abgeordneten Karin Brouwers (CD&V) angeforderten Zahlen hervor. Im Oktober 2017 haben De Lijn und die NMBS den City Pass in Antwerpen und Gent eingeführt. Mit diesem