FNV

Sorgen über die Reduzierung des öffentlichen Verkehrs nach der Koronakrise

FNV ist besorgt über den Abbau von öffentlichen Verkehrsunternehmen, da die Corona-Unterstützung der Regierung nicht auf 100% erhöht wurde. Seit Beginn der Koronapandemie ist die Zahl der Reisenden, die öffentliche Verkehrsmittel nutzen, stark zurückgegangen. Die Regierung forderte die öffentlichen Verkehrsunternehmen dennoch auf, weiter zu fahren. Im Gegenzug 93%

Taxiindustrie und Arbeitsrecht, ein Update

Die Gewerkschaften FNV Taxi und CNV Vakmensen haben zusammen mit dem Arbeitgeberverband KNV Taxi and Healthcare Transport die Broschüre „Taxiindustrie und Arbeitsrecht: wissen, wie es funktioniert“ herausgegeben. Diese Online-Publikation behandelt verschiedene Themen im Zusammenhang mit der Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die CLA-Parteien wollen mit dieser Broschüre die

Sektorleiter FNV Transport Jansma in Debatte mit Politikern

Am Donnerstagabend fand die FNV-Minidebatte zwischen verschiedenen Abgeordneten und dem Branchenleiter FNV Transport Minke Jansma über die Beibehaltung von Arbeitsplätzen, die Qualität von Arbeitsplätzen und die Arbeitsbedingungen in der Branche statt. Jansma ist sehr besorgt über den öffentlichen Verkehr in den kommenden Jahren. Nicht nur eine Diskussion über Verfügbarkeitsgebühren, sondern