Bestattungstransport

Überraschenderweise gewinnt Yarden immer noch den Fall für bargeldlose Policen

Die Bestattungsgesellschaft Yarden hat dennoch einen Sieg beim Berufungsgericht in Leeuwarden im Fall der Sachpolitik errungen. Nach Angaben der Richter kann Yarden die Bedingungen für 390.000 Versicherte im Fall gegen die von neunzehn Versicherten eingebrachten Sachleistungen dennoch einseitig einschränken. Das Unternehmen befand sich zuvor in einer finanziellen Notlage

Zusätzliche Kosten für den Bestattungstransport für überlebende Koronapatienten

Die Kosten für den Bestattungstransport verstorbener Koronapatienten, die aufgrund mangelnder Kapazität in andere Krankenhäuser verlegt wurden, werden an die nächsten Angehörigen weitergegeben. Im Allgemeinen findet es Minister Kajsa Ollongren ärgerlich und unerwünscht, wenn Verwandte unerwartet mit hohen Kosten für die Beerdigung konfrontiert werden. Minister Ollongren ging in einer schriftlichen Erklärung