Finanzielle

Eurostar mit Hilfspaket gespart

Eurostar wurde mit einem Paket von Hilfsmaßnahmen gerettet. Das Refinanzierungspaket in Höhe von 250 Mio. GBP (290 Mio. EUR) besteht hauptsächlich aus zusätzlichen Eigenkapital- und Bankdarlehen, die von den Aktionären garantiert werden: SNCF (französische Staatsbahngruppe und Mehrheitsaktionär von Eurostar), Patina Rail LLP (ein von Caisse de dépôt unterstütztes Konsortium