Vlaanderen

Minister Peeters vereinfacht Verfahren für den Pendelfonds

Die flämische Ministerin für Mobilität und öffentliche Arbeiten Lydia Peeters reformiert und vereinfacht die Verfahren innerhalb des Pendelfonds. Die flämische Regierung gibt dazu ihre endgültige Zustimmung. „Nachhaltigkeit und Verwaltungsvereinfachung sind zwei der vier Säulen meiner Politik und kommen bei dieser Reform des Pendel-Fonds zusammen“, sagte Minister Peeters. "Ich habe

Ansatz für den sonderpädagogischen Schülertransport

Der flämische Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten hatte De Lijn gebeten, so schnell wie möglich einen Aktionsplan für die unsichersten Fahrten zu entwickeln. „Der Plan sieht 32 zusätzliche Fahrten vor und andere Fahrten können verschoben werden, um eine bessere Verteilung zu erreichen“, sagte Minister Peeters. „Dadurch bieten wir eine