Gemeinde

Rover Amsterdam will eine Ausnahme von 30 km/h für den öffentlichen Verkehr

Die Gemeinde Amsterdam habe die Folgen einer Absenkung der Höchstgeschwindigkeit für den öffentlichen Verkehr noch nicht ausreichend bedacht, sagt Rover Amsterdam in einem Schreiben an die Gemeinde. Rover befürchtet Mehrkosten und längere Reisezeiten. Die Gemeinde Amsterdam will die Höchstgeschwindigkeit innerhalb der Stadt von 50 km/h auf 30 km/h reduzieren. obwohl

Parkbelästigung für geteilte Roller aktiv reduziert

Nach eigenen Angaben hat die Gemeinde Den Haag gemeinsam mit den drei Scooter-Sharing-Anbietern in den letzten Monaten viel unternommen, um die Parkbelästigung durch Scooter-Sharing zu reduzieren. So wurden beispielsweise entlang der Küste spezielle Parkplätze für gemeinsame Roller geschaffen und an sonnigen Tagen stehen immer Reisebusse auf den Parkplätzen. Durch