Erfahrungen

Tagfahrlicht kann zu weniger Unfällen führen

Die SWOV weist darauf hin, dass die obligatorische Verwendung der Fahrzeugbeleuchtung während des Tages zu weniger Unfällen und damit zu einer positiven Auswirkung auf die Verkehrssicherheit führen kann. Es ist jedoch unklar, wie groß dieser Effekt ist. Ein möglicher negativer Effekt besteht darin, dass die kontinuierliche Anwendung der Fahrzeugbeleuchtung zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch oder Energieverbrauch in einem Elektrofahrzeug führt. Deshalb

Auf keinen Fall ein nationales Netz von Wasserstofftankstellen

Wir können daraus schließen, dass es noch weit von einem landesweiten Netzwerk für Wasserstoffinfrastruktur entfernt ist. Dies steht offensichtlich der Einführung von Wasserstofffahrzeugen im Wege. Die Mitglieder des Repräsentantenhauses stellen außerdem fest, dass es Zeit ist, eine Reihe von Fragen zu beantworten. Die VVD-Mitglieder geben an, dass sie zu wenig hören