Meinungsstücke

MEINUNGSSTÜCKE

RET

RET: Sicherheit und Verkehrsfluss in der Straßenbahn wichtiger als Mobilitätsroller

Welche Transportmittel sind in den Fahrzeugen erlaubt und welche Bedingungen gelten? In Rotterdam ist ein umstrittenes Verbot in Kraft getreten: Elektroroller sind in der Straßenbahn nicht mehr willkommen. Das Transportunternehmen RET gibt an, dass die Fahrzeuge zu groß seien und andere Passagiere…

gut

Debatte: Diskussion über Kopftücher an Boas auf der Straße entbrennt

Antworten auf Fragen der Mitglieder Esmah Lahlah und Glimina Chakor an den Minister für Justiz und Sicherheit und den Minister für Inneres und Königreichsbeziehungen zum Verbot von Kopftüchern und anderen religiösen Ausdrucksformen auf Boas machen die Diskussion wieder aktuell.…

Autofahrt

Bericht: KiM lüftet den Schleier über versteckte Mobilitätskosten

Es ist nicht einfach zu ermitteln, was beispielsweise ein Verkehrsteilnehmer oder Bahnreisender zahlen muss, um die Infrastrukturkosten und die Kosten negativer Auswirkungen zu decken. Das Wissensinstitut für Mobilitätspolitik (KiM) hat kürzlich eine ausführliche Analyse der wirtschaftlichen…

bravo

Personenbeförderung: Zeit für eine Aktualisierung des Personenbeförderungsgesetzes 2000

Kein Wunder, denn das Gesetz wurde geschrieben, als es noch kein Smartphone gab, als wir Verkehrsmittel noch nicht digital verknüpfen konnten. Das Passenger Transport Act 2000, ein Gesetz, das verschiedene Formen der Personenbeförderung regelt…

PostNL steht unter Druck: Die finanziellen und betrieblichen Herausforderungen häufen sich

PostNL steht unter Druck: Die finanziellen und betrieblichen Herausforderungen häufen sich

Herna Verhagen, CEO von PostNL, hat sich für die Notwendigkeit geäußert, die Zustellungstage anzupassen, um die Dienstleistungen des Unternehmens zukunftssicher zu machen. PostNL steht angesichts finanzieller Herausforderungen und anhaltender Kritik erneut vor drastischen Veränderungen ...

Autobahn

Petition: Taxis wollen mit Bussen auf der Standspur fahren

Taxifahrer haben kürzlich eine Online-Petition gestartet, in der sie sich dafür einsetzen, dass Taxis im Stau den Standstreifen benutzen. Dieser Vorschlag orientiert sich an der aktuellen Regelung, nach der Linienbusse unter solchen Umständen bereits die Erlaubnis haben, den Standstreifen zu benutzen. Der…

verkiezingen

Wahlrechte in Europa: ein historischer Kampf und eine zeitgenössische Praxis

Vom 6. bis 9. Juni 2024 werden Millionen Europäer bei der Europawahl die Zukunft der europäischen Demokratie mitgestalten. Während Demokratie für viele Bürger innerhalb der Europäischen Union als selbstverständlich angesehen wird, ist sie eine…

Verkehr: Taxis werden teurer, während der Sektor unter Druck steht

Verkehr: Taxis werden teurer, während der Sektor unter Druck steht

Die Debatte über die Zukunft des Taxi- und Gesundheitstransportsektors in den Niederlanden ist komplex und vielschichtig, mit einem klaren Ruf nach Innovation und Anpassung an veränderte Umstände. Jede Woche steigen in den Niederlanden mehr als eine Million Menschen in Taxis und Krankenwagen,…

Anliegen: die Zukunft des Studententransports in Rotterdam

Anliegen: die Zukunft des Studententransports in Rotterdam

Das Rotterdamer Transportunternehmen Trevvel, das mit der Beförderung älterer Menschen und Studenten beauftragt ist, steht am Vorabend einer neuen Ausschreibungsrunde unter politischem Druck. Mit Kritik von verschiedenen Seiten, darunter dem Rotterdamer Stadtrat, lokalen Medien und insbesondere von den Stadträten Mina Morkoç (GroenLinks) und Naoufal Akhatab (DENK),…

Verkehrssicherheit: Geldhahn für sicherere Straßen öffnen

Verkehrssicherheit: Geldhahn für sicherere Straßen öffnen

Kommunen, Provinzen und Wasserverbände werden in der kommenden Zeit neue Möglichkeiten haben, ihre Straßen mit staatlichen Geldern sicherer zu machen. In einer Zeit, in der die Zahl der Verkehrstoten besorgniserregend ansteigt, hat die niederländische Regierung beschlossen, erhebliche finanzielle Mittel freizugeben …

Turboplan 2030: Güterverkehr per Intercity – smarter Schachzug oder erbärmlich?

Turboplan 2030: Güterverkehr per Intercity – smarter Schachzug oder erbärmlich?

Auch wenn die Idee überraschend oder ehrgeizig erscheinen mag, ist sie kein Aprilscherz. Das im Turboplan 1 beschriebene Konzept, Personenzüge auch für den Güterverkehr einzusetzen, mag zunächst ungewöhnlich oder gar unpraktisch erscheinen, weshalb der Vorschlag…

Klare Regeln für Ehrenamtliche am Steuer

Klare Regeln für Ehrenamtliche am Steuer

Freiwillige, die Personen befördern, fallen bis zu einer bestimmten Grenze nicht unter die für den regulären Personenverkehr geltenden Rechtsvorschriften. Freiwilligenarbeit ist für die niederländische Gesellschaft von zentraler Bedeutung, insbesondere im Personentransportsektor. Die jüngsten Probleme im Zusammenhang mit dem möglichen Verschwinden …

Transport

Enschede am Scheideweg: Macht Automaatje seine letzte Reise?

Drei Jahre nach dem Start des Transportprojekts für Senioren in Enschede ist die Zukunft des Dienstes fraglich. In Enschede droht ein einzigartiger Transportdienst für Senioren, bekannt als Automaatje, vom Verschwinden. Dieses Projekt, das 2019 mit… gestartet wurde

Autofahrer fordern bessere Renten, die harte Arbeit fordert ihren Tribut

Autofahrer fordern bessere Renten, die harte Arbeit fordert ihren Tribut

Drei Busse, eine Botschaft: Mehr Aufmerksamkeit für schwere Arbeiten. Am 14. März werden Bewohner der Straßen rund um VNO-NCW in Den Haag Zeuge einer streikenden Demonstration. Mehr als hundert Fahrer von Stadtverkehrsunternehmen wie HTM, GVB und RET schließen sich an…

Die digitale Revolution im Taximarkt erfordert strengere Regeln

Die digitale Revolution im Taximarkt erfordert strengere Regeln

Strafverfolgungsbehörden haben eine wachsende Zahl „fehlender Unternehmen“ auf dem Taximarkt festgestellt. ILT weist darauf hin, dass dieses Problem hauptsächlich auf dem Bestellmarkt auftritt, insbesondere bei Unternehmen, die Fahrten über Plattformen anbieten. Der niederländische Taximarkt befindet sich an einem Scheideweg zwischen traditionellen Dienstleistungen und innovativen,…

Vogue

Beschwerden über die Qualität von Lastenfahrrädern beschränken sich nicht auf eine Marke oder einen Hersteller

Die NVWA hat Babboe angewiesen, den Handel mit allen Lastenrädern sofort einzustellen, da diese nicht dem Gesetz entsprechen. Das Problem ist um ein Vielfaches größer, daher ist es dringend an der Zeit, dass die Branche selbst Maßnahmen ergreift. Der…

Südafrika

Im Kampf der Frauen gegen unsichere Transportmittel ist jede Reise eine Herausforderung

Die Mobilität von Frauen ist nicht nur ein Problem für Frauen. Es hat weitreichende Auswirkungen auf unsere politischen Systeme, das Wirtschaftswachstum und das Wohlergehen künftiger Generationen. Das tägliche Pendeln ist für uns ein ziemlich normales Konzept, aber für Frauen in…

Zeit für eine Abwechslung in den belgischen Bussen und Straßenbahnen von De Lijn

Zeit für eine Abwechslung in den belgischen Bussen und Straßenbahnen von De Lijn

Möglicherweise gibt es noch viele weitere Vorfälle, die es nicht in die Medien geschafft haben. Die Diskussion um den öffentlichen Verkehr in Belgien nimmt eine neue Wendung mit jüngsten Ereignissen und Kommentaren, die die Funktionsweise von De Lijn, dem flämischen Transportunternehmen, ins Rampenlicht rücken ...

Studierende lenken die Mobilität in eine neue Richtung, wobei Gleichberechtigung im Vordergrund steht

Studierende lenken die Mobilität in eine neue Richtung, wobei Gleichberechtigung im Vordergrund steht

Mit jungen Menschen an der Spitze erhalten wir einen neuen Blick auf inklusive Mobilität. Da Vielfalt und Inklusion zunehmend Beachtung finden, bleibt das Thema Geschlechterunterschiede im Mobilitätssektor ein wichtiges Diskussionsthema. Die Feier des Internationalen Frauentags 2024 bot…

Parkscheibe an der Ladesäule ist die neue Taktik gegen Ladesäulen-Pickler

Parkscheibe an der Ladesäule ist die neue Taktik gegen Ladesäulen-Pickler

Durch den Einsatz einer Parkscheibe an Ladestationen wird eine visuelle Hilfe eingeführt, die anzeigt, wie lange ein Fahrzeug bereits geladen ist. Der Kampf gegen das Phänomen des „Ladestations-Stickings“, bei dem Elektrofahrzeuge (EVs) länger als nötig an einer Ladestation angeschlossen bleiben, ist…

GVB U-Bahn

Der Verkehr zur Hauptverkehrszeit bricht Rekorde und der öffentliche Nahverkehr schlägt das Auto im Stadtrennen

„Öffentliche Verkehrsmittel sind wichtiger als man denkt.“ In der heutigen Gesellschaft, in der Nachhaltigkeit und Effizienz immer mehr auf der Tagesordnung stehen, spielt der öffentliche Verkehr eine entscheidende Rolle für die Mobilität der Städte. Nico van Paridon, Stratege für neue Mobilität und Innovation,…

Umfangreiche Reinigung der Taxiausrüstung aufgrund des Ausstiegs aus dem 2G-Netz

Umfangreiche Reinigung der Taxiausrüstung aufgrund des Ausstiegs aus dem 2G-Netz

Cabman, ein führender Anbieter von Taxi-Bordcomputern (BCTs) in den Niederlanden, hat kürzlich eine Entscheidung getroffen, die erhebliche Auswirkungen auf den Gebrauchtmarkt dieser Geräte hat. Das Unternehmen hat angekündigt, die (Neu-)Installation von BCTs für Netzbetreiber einzustellen, die dies nicht tun.

NH

Viele Ferienparks und Hotels verlieren ihren Glanz

Die Zukunft von Ferienparks und Hotels hängt von ihrer Fähigkeit ab, sich an den sich verändernden Markt anzupassen, ohne die Bedürfnisse des traditionellen Touristen aus den Augen zu verlieren.


Exklusiv für APP-, BASIC- und PREMIUM-Mitglieder.
APP Kostenlos registrieren
Junge Taxiunternehmer treiben digitale Innovationen voran und treffen auf Traditionen

Junge Taxiunternehmer treiben digitale Innovationen voran und treffen auf Traditionen

Bei den Geschäftsmodellen zeigen junge Unternehmer eine Vorliebe für flexible, technologiebasierte Strategien. Die Taxibranche, ein Sektor, der seit Jahrzehnten eine wesentliche Rolle im städtischen Verkehr spielt, befindet sich an einem Generationenwechsel. Auf der einen Seite sind…

Postel

Flämische Landwirte im Konflikt mit niederländischen Kollegen

Das kleine belgische Dorf Postel in der Provinz Antwerpen ist in letzter Zeit zum Schauplatz eines wachsenden Streits zwischen belgischen und niederländischen Bauern geworden. In der Grenzregion bei Postel ist es zu einem Konflikt zwischen belgischen und niederländischen Bauern gekommen. Ursache…

Einen Monat auf eine neue Windschutzscheibe warten, die Realität bei Markenhändlern

Einen Monat auf eine neue Windschutzscheibe warten, die Realität bei Markenhändlern

Dies zwingt Kunden dazu, längere Zeit mit einer beschädigten Scheibe zu fahren, was möglicherweise ein Sicherheitsrisiko darstellt. In der Autowelt sorgt ein kleiner Stern im Autofenster oft für Diskussionen. Es scheint ein minimales Problem zu sein, aber es kann ...

Vandalismus kostet Transportunternehmen viel Geld

Vandalismus kostet Transportunternehmen viel Geld

Silvester führt in verschiedenen Städten zu Zerstörungen und wieder einmal zahlt der Transportsektor den Preis. Transportunternehmen sind durch Vandalismus mit anhaltenden Kosten konfrontiert. Die vorsätzliche Zerstörung von öffentlichem Eigentum wie Buswartehäuschen und Müllcontainern an Haltestellen ist ein immer wiederkehrendes Problem. Besonders an Silvester und…

In den Niederlanden gibt es zu wenige Experten für die Last-Mile-Logistik

In den Niederlanden gibt es zu wenige Experten für die Last-Mile-Logistik

Wir erhalten Mobilitätsempfehlungen, die nicht mehr in die Gesellschaft passen. Dies sagt Karin van den Berg-Hulshoff, Geschäftsinhaberin von LMe Solutions. Das liegt ihrer Meinung nach an der Homogenität der Automobilindustrie, die sich zu lange auf große Marken konzentriert hat...

Sprinter

Unternehmen sind immer häufiger auf dem richtigen Weg und entscheiden sich für die Bahnreise

Geschäftsreisen mit der Bahn gewinnen auf Kurzstrecken immer mehr an Bedeutung. Die Vorliebe für die Bahn bei Geschäftsreisenden für Ziele im Umkreis von 400 Kilometern nimmt zu. Eine aktuelle Studie von Natuur & Milieu und der Coalition for Different Travel, in der…

Jugendliche sind oft beschwipst, bevor sie aufs Rad steigen

Jugendliche sind oft beschwipst, bevor sie aufs Rad steigen

Die Regierung und die Kommunen werden aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen. In der heutigen Nachtlebenkultur zeichnet sich ein besorgniserregender Trend ab: Junge Menschen „trinken“ zu Hause, bevor sie ausgehen. Diese Praxis birgt nicht nur Gesundheitsrisiken, sondern auch…

Kritik aus der Praxis: Roelof Veenbaas über den scheiternden Zielgruppentransport

Kritik aus der Praxis: Roelof Veenbaas über den scheiternden Zielgruppentransport

Die Notwendigkeit, über Kürzungen hinauszuschauen und die Wichtigkeit, auf praktische Erfahrungen zu hören. Roelof Veenbaas, eine Autorität auf dem Gebiet der Rollstuhlforschung und Mobilitätsberatung, hat einiges über die aktuelle Politik in… zu sagen.

Laden Sie mehr