Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen belief sich im ersten Halbjahr 2021 auf 163.173 Einheiten, ein Plus von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dies geht aus den offiziellen Zahlen des RAI-Verbandes, BOVAG und RDC hervor. Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen belief sich im ersten Halbjahr 2020 auf 2021 Einheiten, ein Plus von 163.173 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dies geht aus den offiziellen Zahlen des RAI-Verbandes, BOVAG und RDC hervor.

BOVAG und RAI Verband haben festgestellt, dass es in den letzten Monaten in den Showrooms stetig besser geworden ist als auf dem Höhepunkt der Coronakrise im vergangenen Jahr. Trotzdem liegt das Umsatzniveau der letzten sechs Monate immer noch 28 Prozent unter dem Niveau des gleichen Zeitraums von 2019. Die Gesellschaft bewegt sich wieder rasant; die weitaus meisten Beschränkungen sind aufgehoben und Showrooms sind wieder frei zugänglich. Nach einem deutlichen Anstieg der Zulassungszahlen im Mai stiegen die Zulassungen im Juni gegenüber Juni 34,6 um 2020 Prozent auf 33.318 Einheiten. Die Summe des Vormonats liegt übrigens immer noch knapp 19 Prozent unter dem Niveau vom Juni 2019, als es noch kein Coronavirus gab.

Unsicherheit
Für das Jahr 2021 erwarten der RAI-Verband und die BOVAG insgesamt 400.000 Neuzulassungen. Die Organisationen betonen jedoch, dass es noch viele Unsicherheiten gibt, die bestimmen, ob diese Zahl erreicht wird. So sind beispielsweise bestimmte Marken noch immer von der weltweiten Chipknappheit betroffen und darüber hinaus gibt es weltweit noch weitere Versorgungs- und Logistikprobleme durch die Coronakrise und damit verbundene Maßnahmen. Zudem herrscht Unsicherheit über den Grad der wirtschaftlichen Erholung und eine mögliche nächste Corona-Infektionswelle.

Die meistverkauften Marken im ersten Halbjahr 2021
1. Volkswagen (14.799/9.1 Prozent Marktanteil), 2. KIA (14.129/8,7 Prozent), 3. Toyota (11.408/7 Prozent), 4. Peugeot (11.181/6,9 Prozent), 5. SKODA (11.118 / 6,8 Prozent .) ).

Die meistverkauften Modelle im ersten Halbjahr 2021
1. Volvo XC40 (4.867/ 3 Prozent Marktanteil), 2. KIA Picanto (4.483/ 2,8 Prozent), 3. KIA Niro (4.343/ 2,7 Prozent), 4. Toyota Yaris (3.702/ 2,3 Prozent) , 5. Volkswagen Polo (3.639/2,2 Prozent).

Die meistverkauften Marken im Juni 2021
1. KIA (3.162/ 9,5 Prozent Marktanteil), 2. Volkswagen (3.078/ 9,2 Prozent), 3. SKODA (2.424/ 7,3 Prozent), 4. Toyota (2.389/ 7,2 Prozent), 5 Renault (2.215/6.7 Prozent) .

Die meistverkauften Modelle im Juni 2021
1. KIA Niro (1.082/ 3,3 Prozent Marktanteil), 2. SKODA ENYAQ (881/ 2,6 Prozent), 3. Volvo XC40 (848/ 2,6 Prozent), 4. Volkswagen Polo (838/ 2,5 Prozent), 5. KIA Picanto (805/2,4 Prozent).

Also Königliche RAI-Vereinigung.

Lesen Sie für: Erster Schritt zur nationalen Wasserstoffnetzentwicklung

Drucken Freundlich, PDF & Email