Vor kurzem eröffneten PostNL-CEO Herna Verhagen und Constantijn van Oranje in Nieuwegein ein Roboter-Paketsortierzentrum für Kleinpakete. Das innovative Sortierzentrum, ausgestattet mit verschiedenen Robotern, ist einzigartig in Europa und speziell für die Sortierung und nationale Verteilung von Kleinpaketen ausgestattet. Der Ausbau der Lieferkapazität steht bei PostNL ganz oben auf der Agenda. Anfang dieses Jahres hat PostNL in Westzaan ein reguläres Paketsortierzentrum eröffnet. Die Pakete, die im neuen Sortierzentrum verarbeitet werden, haben die Größe eines großen Schuhkartons oder kleiner. Kleine Verpackungen bedeuten weniger Verpackungsmaterial, weniger Luft und weniger CO2-Emissionen.

„Durch die separate Verarbeitung von Kleinpaketen in diesem Sortierzentrum schaffen wir mehr Kapazität in den 26 anderen Paketsortierzentren. Die maximale Kapazität dieses Roboter-Sortierzentrums entspricht der Kapazität von fünf normalen Sortierzentren. Damit sind wir für das weitere Wachstum des E-Commerce und für unsere Geschäftskunden und Verbraucher gerüstet.“

Direktorin Parcels Liesbeth Kaashoek.

Roboter und Daten

PostNL nutzt Daten, Digitalisierung und Robotisierung immer intelligenter. Der Sortierprozess im Sortierzentrum für Kleinpakete nutzt verschiedene innovative Werkzeuge und Techniken, wie 175 Roboter für den innerbetrieblichen Transport, Roboterarme zum Anheben der Pakete und Sackfüllstationen. So können kleine Pakete rund um die Uhr sortiert werden. Mit intelligenter Software kann jedes Paket innerhalb des Sortierzentrums exakt verfolgt werden.

Die E-Commerce-Kette nachhaltiger gestalten

Es ist das Ziel von PostNL, die E-Commerce-Kette mit Partnern und innovativen Start-ups und Scale-ups nachhaltiger zu gestalten. Aus diesem Grund hat PostNL kürzlich ein Innovationsprogramm in Zusammenarbeit mit Deloitte in Anwesenheit von Constantijn van Oranje gestartet, der sich zusammen mit Techleap für das niederländische Technologie-Ökosystem einsetzt, um ambitionierten und vielversprechenden niederländischen Technologieunternehmen dabei zu helfen, national und international zu wachsen. Ziel des Innovationsprogramms ist es, die gesamte E-Commerce-Kette vom Check-out im Webshop bis zur Lieferung an die Haustür nachhaltiger zu gestalten. Auf diese Weise möchte PostNL seinen Geschäftskunden und Verbrauchern bessere Möglichkeiten bieten, nachhaltige Entscheidungen zu treffen. PostNL möchte dies erreichen, indem sie Luft aus Verpackungen entfernt, noch effizienter und umweltfreundlicher liefert, Abfall reduziert, indem sie sich auf weniger Rücksendungen konzentriert und Kreislauflösungen einfacher macht.

Lesen Sie auch: Zusätzliche Kontrollen der Telefonnutzung während der Fahrt

PostNL
PostNL-Paketzusteller sortiert Pakete
Drucken Freundlich, PDF & Email