Ein Auto, die meisten Familien in unserem Land haben 1 vor der Tür und oft 2. Wir sind sehr an den Komfort eines Autos gewöhnt, fahren schnell irgendwohin und wenn es regnet, ist das kein Luxus. Auch das Shared Car ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken, denn ein Shared Car ist eine gute Lösung für Menschen, die kein eigenes Auto besitzen und dennoch ab und zu eines nutzen möchten. Heutzutage ist ein Auto für die meisten Menschen ein unverzichtbarer Bestandteil ihres Lebens, aber was ist, wenn Sie morgens in Ihr Auto einsteigen möchten und Ihr Auto nicht mehr da ist. 

Zuerst denkst du wahrscheinlich, dass ich mein Auto vielleicht doch woanders geparkt habe. Nicht so, Fahrzeuge sind die Hauptziele für Diebe. Der Diebstahl von Autos ist eines der größten Probleme, aber auch die Manipulation von Fahrzeugen und die Fälschung von Dokumenten. Erfreulicherweise ist die Zahl der Fahrzeugdiebstähle in den ersten sechs Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres laut Nationales Informationszentrum für Fahrzeugkriminalität ungefähr 2578 Pkw von Dieben gestohlen. Das sind 21,2 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Etwa 39 Prozent davon wurden zurückgewonnen. 

Die begehrtesten Marken für Diebe in den ersten sechs Monaten dieses Jahres waren 1 Volkswagen, 2 Toyota, 3 Renault, 4 Peugeot und Nummer 5 Audi. Wenn Ihr Auto gefunden wird, stellt sich die Frage, ist von Ihrem Auto noch etwas übrig? Es ist und bleibt schwierig, sein Auto vor Diebstahl zu schützen, Diebe werden immer cleverer und oft mit allerhand Ausrüstung ausgestattet, um beispielsweise das Signal des Autoschlüssels, der nachts an der Garderobe im Flur hängt, zu verstärken. Allerdings gibt es im Internet allerhand Tipps, um den Diebstahl Ihres Autos so gering wie möglich zu halten. Sie können Ihr Auto auch gegen Diebstahl versichern.

Lesen Sie auch: Ladepunktberatung für die Eigentümergemeinschaft

Auto beim Einkaufen gestohlen.
Drucken Freundlich, PDF & Email