Die Speerspitzen bleiben ein Mindestlohn von 14 Euro pro Stunde und ein allgemeiner Preisausgleich. 

FNV Zorgvervoer & Taxi organisiert am Samstag, den 1. Oktober 2022 eine Massenstrategiesitzung für alle Gewerkschaftsmitglieder. Diese findet in Nieuwegein zwischen 10:00 und 16:00 Uhr statt. Nach Angaben der Gewerkschaft haben die Arbeitgeber im Gesundheitstransport und im Taxi zu lange erwartet, dass die Fahrer niedrige Löhne und Unsicherheit akzeptieren.

FNV macht bekannt, dass genug genug ist, und ruft Sie auf, sich am 1. Oktober zu den gemeinsamen Folgemaßnahmen zur Verbesserung des Sektors zu äußern. Die Speerspitzen bleiben ein Mindestlohn von 14 Euro pro Stunde und ein allgemeiner Preisausgleich. Darüber hinaus ist es eine harte Anforderung, zu wissen, wann Arbeit und Flexibilität extra mit Zulagen belohnt werden. 

Im FNV CAD Verhandlungsschreiben informiert, dass die Fortzahlung im Krankheitsfall wichtig ist und die geleistete Zeit auch bezahlte Zeit ist. Am 17. Juni machten die Fahrer die Forderungen gegenüber den Arbeitgebern deutlich und starteten eine Petition für einen besseren Tarifvertrag, die von mehr als tausend Menschen unterzeichnet wurde.

Zum Thema passende Artikel:
piep
Drucken Freundlich, PDF & Email
Lesen Sie auch  Nationaler 24-Stunden-Streik im Taxi- und Gesundheitstransport